Es besteht jedoch immer die Gefahr, dass ein …

Bild waesche handtuecher parfuem textil kleid

…Regenschauer die Wäsche wieder nass macht. Wer wurde nicht schon einmal an einem klaren Tag von einem plötzlichen Gewitterschauer überrascht? An nassen und kalten Tagen, besonders im Winter, dauert es draußen sehr lange, bis die Wäsche getrocknet ist. Produkte mit einem zusätzlichen Handtuchhalter können in geschlossenem Zustand als Handtuchhalter verwendet werden.

Auch im Winter ist es kein Problem, die Wäsche draußen zu trocknen. In Innenräumen kann ein gewisser Luftstrom durch offene Fenster oder Türen für ausreichend Bewegung am Trockner sorgen und die Handtücher weich machen. Um Flecken auf weißer Kleidung zu vermeiden, versuchen Sie, die Verwendung von Parfüm, Deodorant oder ähnlichen Produkten, die mit dem Stoff in Kontakt kommen, zu vermeiden.

Wringen Sie das Wasser mit der Hand aus oder entfernen Sie es mit einem Trocknertuch – s. Feine handgestickte Textilien, wie das oben erwähnte königliche Tischtuch, bedürfen einer besonderen Pflege. Handgestickte Artikel sollten niemals im Wäschetrockner getrocknet werden. Wenn Sie die Textilien in der Waschmaschine trocknen oder einen Wäschetrockner verwenden, ist es wichtig, ein geeignetes Programm zu wählen.

In der Tat sollte bei einem so liebevoll behandelten Kleidungsstück kein Bügeln notwendig sein. Reinweiße Leinenartikel ohne spezielle Ausrüstungen wie Säume können bei Temperaturen bis zu 95 °C gewaschen werden. Hängen Sie das gespannte Leinen in einer Form zum vollständigen Trocknen auf.

Es besteht jedoch immer die Gefahr, dass ein …
Markiert in:         
Diese Website benutzt Cookies.
Akzeptieren
Nur notwendige Cookies