Das Hotel wurde von einem professionellen …

Bild label

…Dritt-Auditor, Inspektor und Zertifizierer bewertet, der feststellte, dass die Maßnahmen des Protokolls “Sauberkeit und Sicherheit” ordnungsgemäß umgesetzt und nachhaltig überwacht wurden. Dass hier die Eingangstüren geöffnet werden müssen, ist vor allem bei schlechtem Wetter eine Unannehmlichkeit. Im Marco Polo hingegen sitzt der Beifahrer abseits des Tisches, der wie im California auf der Küchenzeile in Position geschoben werden kann.

Ein zweiter Fuß wäre in beiden Fällen für die Stabilität von Vorteil. Die Kopffreiheit ist großzügig, wenn das Dachbett hochgeklappt ist, aber eng, wenn es heruntergeklappt ist. Kein signifikanter Unterschied, obwohl der Marco Polo insgesamt niedriger ist als der California.

Mit einem Reisemobil dem Alltag entfliehen und flexibel aufs Land fahren Der Test zeigt, wie der Mercedes Marco Polo 300 d dies auf luxuriöse und intelligente Weise möglich macht. Kalifornien spielt hier mit seinem Gewichtsvorteil von 130 kg. Man darf auf den Preis der elektrischen Version gespannt sein.

Mercedes bietet für beide Vitos ein aufgefrischtes Infotainment-Angebot. Letzteres beinhaltet einen aktiven Bremsassistenten, einen adaptiven Tempomat und einen digitalen Rückspiegel. Neue Oberflächen und Sitzbezüge runden das neue Interieur ab.

Das Hotel wurde von einem professionellen …
Diese Website benutzt Cookies.
Akzeptieren
Nur notwendige Cookies